Muster quittung verhinderungspflege

Viele der von NCHS gesammelten Daten sind personenbezogene Daten. Das Statut des Centers sieht vor, dass persönlich identifizierbare Daten sorgfältig geschützt werden müssen und dass sie nicht für andere Zwecke als den, für den sie erhoben wurden, verwendet werden dürfen, es sei denn, die Betroffene erteilt neue informierte Zustimmung zu der neuen Nutzung.43 Sie gibt identifizierbare Daten nur dann an Forscher in anderen US-Regierungsbehörden weiter, wenn die betroffenen Personen über eine solche Weitergabe informiert wurden und dieser Weitergabe zugestimmt haben. und dann nur im Rahmen streng restriktiver interinstitutioneller Vereinbarungen. NCHS gibt niemals identifizierbare Daten an Dritte weiter. Es gibt Daten für die öffentliche Nutzung frei, aber erst, nachdem alle persönlichen Identifikatoren und alle Informationen, die eine deduktive Identifizierung der Probanden ermöglichen könnten, entfernt wurden. Ziele: A) Punkteprävalenz-Beendigungsraten nach 1 Monat, 3 Monaten und 6 Monaten Follow-up für Teilnehmer, die am NMPCF-Programm teilnehmen; b) unterscheiden zwischen den Ausstiegsmustern der angemeldeten Teilnehmer; und (c) Prädiktoren zu identifizieren, die mit den Beendigungsmustern verbunden sind. Ergebnisse: Die Analyse umfasste 1.437 Teilnehmer. Die durchschnittliche Punkteprävalenzbetrug betrug mit 1 Monat, 3 Monaten und 6 Monaten 29,3 %, 23,3 % bzw. 18,0 %.

Basierend auf unserer Definition für Dasbeenden von Mustern bestand die Studienstichprobe aus 145 (10,1%) sofortige Aussteiger, 113 (7,9%) verzögerte Aussteiger, 298 (20,7%) einmal aus, und 881 (61,3%) nie aufhört. Multinomial-Logistische Regression identifizierte Assoziationen zwischen Ausstiegsmustern und Demografie, Tabakkonsum und -beschränkungen, Grundvertrauen in erfolgreiches Aufhören und Pharmakotherapie-Hilfen, die verwendet wurden, um aufzuhören. Die Beziehungen variierten zwischen Beendigungsmustern. Rebeiro PF, Gange SJ, Horberg MA, Abraham AG, Napravnik S, Samji H, et al. Geographische Unterschiede in der Retention in der Versorgung von HIV-infizierten Erwachsenen in den Vereinigten Staaten. PLoS ONE. 2016;11:4–9. Diese Studie nutzte Überwachungsdaten, um geographische Muster der Gebiete zu identifizieren, in denen das HIV-Pflegekontinuum für Menschen mit HIV in DC schlecht eingehalten wurde. Die geglättete Bayessche Schätzung für jede « Leihstärke » (Präzision) aus den Daten in den umliegenden Gebieten, die ein räumliches Muster des Ergebnisses berücksichtigt (d.h.

Toblers Erstes Gesetz der Geographie, Dinge, die in der Nähe sind, sind mehr verwandt als Dinge, die weit entfernt sind).