Muster henna

Auch Muslime in Afghanistan begannen, es als Hinweis auf das Erwerden zu benutzen. Im Nahen Osten und in Afrika ist es üblich, dass Frauen Henna auf ihre Fingernägel und Zehennägel und ihre Hände auftragen. In diesem Kunstprojekt verfolgen Sie einen Umriss Ihrer Hand auf Papier und schmücken sie dann mit Henna-Designs! Dies ist weniger chaotisch als der Versuch, tatsächliche Henna auf Ihre (oder Ihre Schüler) Hände anzuwenden, und es ermöglicht Ihnen, etwas zu schaffen, das Sie für immer behalten können. Mehndi Blumenmuster in Form von Herz mit Lotus für Henna Zeichnung und Tätowierung. Dekoration im ethnischen orientalischen, indischen Stil. Malbuchseite. Mehndi, die hauptsächlich auf dem indischen Subkontinent praktiziert wird, ist die Anwendung einer temporären Form der Hautdekoration, die im Westen vom indischen Kino und der Unterhaltungsindustrie populär gemacht wird, die Menschen in Pakistan, Nepal, Bangladesch und den Malediven verwenden auch Mehendi. Mehndi-Dekorationen wurden im Westen in den späten 1990er Jahren in Mode gebracht, wo sie Henna-Tattoos genannt werden. Wenn Sie mehr Ideen für Muster sehen möchten, schauen Sie sich mein Tutorial zum Zeichnen von Mustern Schritt für Schritt an. In diesem Tutorial gehe ich Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Zeichnens jedes der 4 Muster unten, sowie erklären Sie das grundlegende Konzept, um Ihre eigenen Muster zu machen, von der Oberseite des Kopfes! Wenn Sie einen Start-Start oder einen Crashkurs in Musterherstellung benötigen, schauen Sie sich mein Tutorial zum Zeichnen von Mustern Schritt für Schritt an, in dem Sie lernen, wie Sie Muster von der Oberseite ihres Kopfes aus erstellen. Ich werde auch, wie Sie, wie man Muster wie diese zu zeichnen: Die Person, die die Henna angewendet war immer jemand, der bereits bekannt war, glücklich verheiratet zu sein; diese Person würde die Henna auf die Handflächen, Finger und Zehen der Braut auftragen.

Die Henna wurde aus getrockneten Hennablättern hergestellt, und der Prozess der Anwendung dauerte lange. Aus diesem Grund wurde vorgeschlagen, dass es zwischen zweiunddreißig und achtundvierzig Stunden vor der Hochzeit angewendet werden, so dass es genug Zeit haben kann, um die Haut zu färben. Neben der Braut wenden die meisten Frauen bei der Mehendi-Zeremonie auch die Henna auf ihre Hände für die Ästhetik an. Das Henna-Design am Handgelenk wird im Grunde ein horizontales Muster sein, das über eine Seite zur anderen geht.